Mittwoch, 21. März 2018

Der Linzer Meisterdetektiv Samuel Holzmann ermittelt wieder …

Staunen, Spannung, Neugierde und Lächeln – das sah man in den Gesichtern der jungen Zuhörer und Zuhörerinnen der 3. Klassen am Vormittag des 14. März bei der Lesung in der Schulbibliothek. Der Krimiautor Christian Kogler und der Illustrator Klemens Ecker zählen mittlerweile zu den Stammgästen der NMS 2 in Gallneukirchen.
Die beiden waren mit Begeisterung bei der Sache und nahmen mit Geschick und Tricks auch diesmal die Schüler und Schülerinnen samt ihren Lehrerinnen mit auf Verbrecher-jagd. Sowohl ausgewählte Leseproben aus der Krimireihe „Samuel Holzmann“ als auch ein Blick hinter die Kulissen eines Krimiautors beziehungsweise eines Illustrators sorgten für eine willkommene Abwechslung inmitten des Schulalltags.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen