Mittwoch, 13. Juni 2018

Erinnern und Gedenken an die NS-Opfer

Am 5. Juni besuchten die Schüler/innen der 4b die KZ-Gedenkstätte Mauthausen. Hierbei bekamen die Schüler/innen vor Ort einen Eindruck über die damalige furchtbare Zeit des Krieges. Die Jugendliche besichtigten die Baracken, Appellplatz, Tötungsstätten, Todesstiege, Denkmalbereich und vieles mehr. Vor allem der „Raum der Namen“, wo die Anzahl der Getöteten im KZ sichtbar wurde, brachte die Schüler/innen der 4b zum Nachdenken. Sie konnten nicht fassen, wie viele Menschen im KZ-Mauthausen um ihr Leben kamen.


Donnerstag, 7. Juni 2018

„Gratwanderung durch das obdachlose Linz“ - ein Projekttag der 4a



Gestartet wurde in der Redaktion der Straßenzeitung Kupfermuckn, einem Sprachrohr für Randgruppen. Vom Chefredakteur haben wir viel über die Welt der Wohnungslosen, über Entstehungsgeschichte und Verkauf der Zeitung erfahren.

Anschließend zeigte uns Bertl, der das Leben auf der Straße kennt und ein Verkäufer der Kupfermuckn ist, bei einer ausgedehnten Stadtführung Linzer Wohnungsloseneinrichtungen.

Mittwoch, 6. Juni 2018

„read me first“ - eine fotografische Aufforderung und Motivation zum Lesen!


Wir bedanken uns ganz herzlich bei Herrn Dr. Alfred Hawel, der uns das Bild des Fotografen Ing. Mag. Ludwig Pullirsch als Inspiration zum Lesen geschenkt hat.
Es hängt nun in unserem Foyer.



Freitag, 1. Juni 2018

Erlebnisreiche Projekttage der 1a und 1b in Litzlberg am Attersee

Viel Action und Abenteuer erlebten die Schüler/innen der 1a und 1b Ende Mai: Bei Teamspielen rund um Holztürme und zerbrechliche Eier mussten sie ihre gute Zusammenarbeit unter Beweis stellen. Bei einer Nachtwanderung war Barfußgehen im Moor gefragt. Im Weißenbachtal wurden Zeltlager und Lagerfeuer gebaut und im eiskalten Flusswasser und Wasserfall gebadet. Beim Bogenschießen standen Konzentration und Zielsicherheit an oberster Stelle. Und im Waldseilgarten galt es Höhenangst zu überwinden und über seine Grenzen zu gehen. Spaß, Gemeinschaft und Bewegung waren also die wichtigsten Zutaten für diese 3 Tage.



Mittwoch, 30. Mai 2018

"Bewegter Mai"

Der Mai stand ganz im Zeichen der Bewegung. Am Beginn jeder 2. 4. Und 6. Einheit wurde daher in allen Klassen fleißig geturnt. Inspirationen für die Kurzübungen wurden von den Lehrerinnen und Lehrern des Fachbereiches Sport für alle Kolleginnen und Kollegen zur Verfügung gestellt.


Freitag, 25. Mai 2018

Experimentelle Kunst – spannend und imponierend

Hier gilt „Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“
In dieser Form von freiem Gestalten ist Leidenschaft, Ausdrucksfreude und Begeisterung am eigenen Werk sichtbar gemacht.

Donnerstag, 17. Mai 2018

Klimabündnisschule

Im Rahmen der 26. OÖ Klimabündnis-Jahreskonferenz im Atrium Bad Schallerbach wurde unsere Schule für ihr Engagement in Sachen Klimaschutz und die 5-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.

Ein kurzer Auszug aus unseren Aktionen:

  • Gesunde Jause aus der Region
  • Workshops zum Thema: Ökologischer Fußabdruck, Klimadetektive, Gustl – So schmeckt’s mir und dem Klima
  • Workshops der Landwirtschaftskammer, welche die Wichtigkeit der Regionalität hervorheben.
  • Bepflanzung des schuleigenen Hochbeets
  • Mitwirken an Müllsammelaktionen
  • Teilnahme an der Klimameilen-Sammelaktion der Gemeinde


Samstag, 12. Mai 2018

Coole Englisch-Projekttage mit Jon, Kelvyn und Josh

Bei der gelungenen und lustigen Präsentation am Ende der Englisch-Projektwoche mit Native-Speakern zeigten die Schüler/innen, was und vor allem wie viel sie in dieser Zeit gelernt hatten. Einerseits boten Jon, Kelvyn und Josh in den Gruppen verschiedenste Spiele, Übungen und Lernaufgaben an, andererseits tüftelten und übten die Schüler/innen für die große Präsentation. Und da gab`s allerhand zu sehen und zu hören: Sketches, Lieder, Texte, Tänze,...

Eine voll coole Woche - so war die einhellige Meinung der 1a und 1b!


Montag, 7. Mai 2018

UKH : U-nglaublich K-ompete H-ilfe

Wir, die 3b, haben anlässlich unserer Exkursion ins UKH großartige Hilfseinrichtungen, vielfältige Behandlungsmöglichkeiten und als besonderes Highlight den Helikopterlandeplatz für rascheste Hilfe sehen dürfen.
Dabei wurden uns tolle Berufsmöglichkeiten und Ausbildungschancen vorgestellt.



Freitag, 27. April 2018

Lesekompetenzübung im Religionsunterricht

Arbeitsschritte:


  1. Aus vielen Textteilen die Abschnitte mit unterschiedlichen Schriftarten finden.
  2. Aus den zusammengehörenden Textteilen Sätze bilden.
  3. Merktext zum Hl. Florian ins Heft übertragen


So wird die Lebensgeschichte unseres Landespatrons zu einem interessanten Erfolgserlebnis.


Mittwoch, 25. April 2018

Week of Code

Im Rahmen der in Oberösterreich durchgeführten "Week of Code" ermöglichen wir den Schülerinnen und Schülern eine spielerische Einführung ins Programmieren mit einfachen Aufgabenstellungen. Höhere Klassen programmierten bereits am Computer.
So lernen sie nicht nur Informatik-Konzepte kennen, sondern lösen auch kreativ Probleme.



Mit besonderen Materialien wird der Werkunterricht zu einem Highlight

Die Schülerinnen und Schüler der 1b waren mit großem Einsatz und viel Spaß bei der Sache, als sie mit viel Kreativität aus dem Werkstoff Beton Behälter gossen.